Neubau / Wohnhäuser:

Mehrfamilienhaus Dr. Dimmer (2016) 54668 Niederweis

 

 

Niederweis StraßenraumNiederweis Wohnen am SchlossparkNiederweis Blick von WestenNiederweis FensterdetailNiederweis Türdetail

 

 

Das trifft sich gut - das richtige Haus für den richtigen Ort!


Ein beispielgebendes Mehrfamilienwohnhaus, welches sich in vorbildlicher Weise in die vorhandene dörfliche Umgebung einfügt, findet man in Niederweis.
Üblicherweise sind derartige Wohnungsbauprojekte von Investoreninteressen bestimmt und vorrangig an einer maximalen Rendite ausgerichtet. Die Verträglichkeit eines des Projektes in seiner Umgebung und die gestalterische Einfügung wird leider oftmals vernachlässigt.
Das Rendite und rücksichtsvolle Architektur sowie regionale Baukultur kein Widerspruch sein müssen, zeigt das Beispiel „Wohnen am Schlosspark“ in Niederweis.
Hier ist ein Mehrfamilienwohnhaus zentral im Ortskern entstanden, bei dem der Architekt sich insbesondere mit der lokalen Situation und der regionalen Bautradition auseinander gesetzt hat. Die Umgebung ist bei der Konzeption eines angemessenen und spezifischen Gebäudes ein ebenso wichtiger Bestandteil wie die sinnvolle Gebäudestruktur.

Städtebaulich fügt sich das Projekt mit seiner Gebäudestellung und Kubatur in die Nachbarschaft ein. Der Haustypus orientiert sich am traditionellen Trierer Quereinhaus und die Material- und Formensprache der Häuser der Umgebung wurde übernommen. Dennoch präsentiert sich das Gebäude in seinen Details als zeitgemäße, moderne Architektur und wertet die Umgebung gestalterisch und funktional auf.
Die bebaute Fläche ist im Grundriss mit 6 Wohneinheiten ökonomisch effektiv genutzt. Interessante Wohnräume, Loggien, Terrassen und Aufzug erhöhen die Attraktivität der Wohnungen in der dörflichen Umgebung.

Das Projektbeispiel zeigt sehr eindrucksvoll, wie Ortskerne aufgewertet und belebt werden können, was nachhaltiges und regionalbezogenes Planen bedeutet und wie Wirtschaftlichkeit und gute Architektur in Einklang zu bringen sind.

 

Neubau Mehrfamilienhaus in Niederweis (2016)
Bauherr: Dr. Nikolaus Dimmer, Langenzenn
Architekt: Rainer Roth, Meckel, www.rainerroth.com
Fotos: Christine Schwickerath, Meckel

 

Die Veröffentlichung in den Kreis-Nachrichten des Eifelkreises Bitburg-Prüm:

pdf2017-01-KW01_Mehrfamilienwohnhaus_Niederweis_.pdf